Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 24 Nov 2017 06:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25 Aug 2017 22:07 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Beiträge: 641
Wohnort: Essen
von vielen Taucher(innen)n wird die Unterwasser-Fluoreszenz als überflüssige Spielerei angesehen. Allenfalls werden schöne farbenfrohe Aufnahmen „geduldet“. Mistrauisch und mit Unverständnis steht man wissenschaftlichen Anwendungen gegenüber. Das gilt bisher für die Beurteilung des Zustandes von Korallenriffen, obwohl man in Surveys bei Nachttauchgängen sehr effektiv Schäden an Korallenblöcken, die Verteilung der einzelnen Spezies und die Wiederansiedlung von Jungkorallen bei in der Regeneration begriffenen Riffe beurteilen kann.
Daher begeistert mich ein Bericht einer griechischen Wissenschaftlergruppe, der mich heute (25.Aug.2017) erreichte. Mittels meiner HighEnd-Leuchte (7 highpower royal-blue LEDs) können sie organisches Material vom übrigen Sediment unterscheiden. Besonders interessant ist ihr Bericht, dass sie mit dieser Methode menschliche Überreste (Knochen der Besatzung) in einem 2.Weltkrieg Bomber vor der Küste von Kroatien identifizieren konnten. Das Projekt wird vom US-Militär gefördert. Für das Auffinden von menschlichen Überresten von Unterwasser-Kriegstoten ist die Methode sehr wichtig, damit die Nachkommen sie einer würdigen Bestattung zuführen können. In dem Film wird kurz meine Leuchte sogar während eines Tageseinsatzes gezeigt.
Für Robert wird dieser Film besonders interessant sein, weil er in Krk als Leiter verschiedener Projekte tätig ist.
http://www.smithsonianmag.com/smart-news/human-remains-may-have-been-uncovered-wreckage-wwii-plane-180964081/

Beste Grüsse Horst

_________________
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26 Aug 2017 14:06 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Beiträge: 1177
Wohnort: Wien
ja - wirklich hoch interessant, erschließt auch völlig neue Anwendungen für diese Technologie

_________________
www.boxfish.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de