Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Unser wichtigstes Projekt im Jahr 2010: Wir bauen Das Mittelmeer! Wir haben mit "seinem Bau" bereits begonnen! Sichern Sie sich Ihren Baustein zeitnah - damit auch Sie an der baldigen Fertigstellung beteiligt sein und an der Sicherung der wundervollen mediterranen Welt und ihrer Artenvielfalt mitwirken können. Suchen Sie sich Ihre bevorzugte mediterrane Art aus, ob Großer Tümmler, Mönchsrobbe oder Neptungras ? und melden Sie sich bei uns! Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen. Das Team der Meeres- bzw. Naturschutzorganisationen mare-mundi.eu und Red Sea Environmental Center freut sich auf Ihre Beiträge und wünscht viel Spaß beim Durchstöbern unseres informativen Forums!
Aktuelle Zeit: 24 Sep 2017 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06 Mai 2011 10:20 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5785
:!: Wurde wegen dem laufenden Mittelmeerprojekt und Zeitmangel auf 2014 verschoben! :!:

März 2013: Expedition Französisch-Polynesien

:arrow: Nun sind auch schon viele Details bekannt: siehe weiter unten :!:

Bild

Erste Vorankündigung einer Exkursion unter Leitung des Astrophysikers Christoph Scholz und des Biologen Robert Hofrichter (mehr Infos demnächst an dieser Stelle)

(die Exkursion wird im Anschluss an die Exkursion nach Costa Rica im Februar unter Leitung von Gernot Kunz stattfinden viewtopic.php?f=8&t=5761 Für den Sommer 2013 ist außerdem eine Aldabra-Expedition geplant viewtopic.php?f=55&t=5786)

:arrow: Alle Exkursionen von mare-mundi dienen auch dazu Recherchen über Umweltfragen anzustellen, biologische Daten zu sammeln sowie Foto- und Videomaterial für Medienprojekte und Aufklärung zu erstellen.

:arrow: Französisch-Polynesien (frz.: Polynésie française), ursprünglich Französisch-Ozeanien, ist ein französisches Überseeland in Polynesien. Es besteht aus einer Ansammlung kleinerer Inseln, Atolle und Archipele im südlichen Pazifik. Die bekannteste und bevölkerungsreichste Insel ist Tahiti, daneben ist das Atoll Mururoa zu nennen, auf dem französische Atomtests stattfanden http://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B ... Polynesien

Bild

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23 Nov 2011 13:48 
Offline
User
User

Registriert: 22 Sep 2010 05:23
Beiträge: 11
Wohnort: In UNSEREM Haus.
Lieber Robert,

als erstes hoffe ich, daß Du Dich weiter auf dem Weg der Besserung befindest. Martins Proben wurden jetzt auch nach Düsseldorf ins Tropeninstitut geschickt. Wir halten Dich per email auf dem Laufenden.

Bzgl. dieser Tauchreise hier habe ich ja schon mit Dir und Christoph gesprochen. Wenn die Möglichkeit besteht, eine Tauchsafari (ungefähr im Ablauf wie die Malediventour) draus zu machen, hätte ich schon 3 Interessierte. Die Vorzüge einer Safari muß ich Dir ja nicht erläutern :-)

Es wäre wunderbar, wenn ihr diese Möglichkeit in Betracht zieht....... oh je, dann müßte ich jetzt schon mit dem Sparen anfangen :lol:

Liebe Grüße
Claudia :shark:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23 Nov 2011 18:05 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 23 Nov 2011 17:48
Beiträge: 1
Hallo Robert,

wuerde auch eine 2-woechige Tauchsafari auf einem entsprechenden Tauchschiff bevorzugen. Das schliesst ja Landausfluege nicht aus, wie in Raja Ampat gemacht.
Und das Tauchsafari Schiff muss ja nicht ganz so gross/luxurioes sein wie die Amira.
Bin gespannt ob das umsetzbar ist. Wenn ja, waere ich dabei.

Gruessle, Uwe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18 Mär 2012 21:59 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 18 Mär 2012 21:42
Beiträge: 1
Hallo Robert,
beobachte diese Reiseankuendigung schon seit Wochen und waere bei dieser Reise gerne dabei. Gibt es schon genaue Planungen fuer die Reise? Dauer, Kosten und mehr....?

Ueber eine Antwort wuerde ich mich freuen....


viele Gruesse,
Birgit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20 Mär 2012 14:48 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5785
merry hat geschrieben:
Hallo Robert,
beobachte diese Reiseankuendigung schon seit Wochen und waere bei dieser Reise gerne dabei. Gibt es schon genaue Planungen fuer die Reise? Dauer, Kosten und mehr....?
Ueber eine Antwort wuerde ich mich freuen....
viele Gruesse,
Birgit


Wir wollen einmal mit Christoph zusammen kommen und genauer planen, dann gibt es hier mehr Infos, aber das wird noch einige Wochen dauern ... 8)

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2012 06:17 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 05 Jun 2012 06:02
Beiträge: 1
Hallo Robert, mich würde sehr interessieren, ob diese Reise stattfindet. Schönen Dank und freundliche Grüße. Susanne


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Jun 2012 06:34 
Offline
User
User

Registriert: 22 Sep 2010 05:23
Beiträge: 11
Wohnort: In UNSEREM Haus.
Hallo Robert,

ja, ein Update wäre super.
Zwei Bekannte von mir wären auch noch interessiert.
Gibt es Neuigkeiten ?
Ich selber kann leider nicht mehr teilnehmen.

Viele Grüße.
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13 Jun 2012 09:18 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5785
Liebe Freunde der Meere,

ich habe eine lange, intensive Exkursionsphase abgeschlossen, nun bin ich wieder in der Heimat und schmiede die Pläne für die nächste Zukunft. Morgen kommt mein Freund Christoph zu mir :cop: , er ist der Kenner dieser Region und führt die Exkursion mit mir, und wir machen eine große Planungsbesprechung. Mehr Infos zu dieser Exkursion also bereits in wenigen Tagen! 8)

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17 Jun 2012 11:48 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5785
:!: Wurde wegen dem laufenden Mittelmeerprojekt und Zeitmangel auf 2014 verschoben! :!:

Naturkundliche mare-mundi Tauch-Exkursion Französisch Polynesien, ab ca. 22. März 2013

Bild (alle Fotos: Christoph Scholz)

Nun folgen also die die ersten konkreten Informationen - es wurde auch Zeit! :) (ausgearbeitet durch Christoph Scholz). Mehr Details dann in den kommenden Wochen.

Bild

Bild So wohnen wir nicht, wäre zu teuer... (siehe weiter unten)

:arrow: Leitung: Christoph Scholz :cop: und Robert Hofrichter 8)
:arrow: Termin: Start ca. am 22. März 2013 (Details, z. B. Flüge, müssen noch geklärt werden)
:arrow: Dauer: 3 Wochen
:arrow: Zahl der Teilnehmer: Min. 16. Max. +/_ 20
:arrow: Wer kann teilnehmen?: Wie bei den Exkursionen von mare-mundi generell: unkomplizierte Natur- und Meeresfreunde, die wissen, auf was sie sich einlassen, so manches Abenteuer und manche anstrengende Bergbesteigung kann man in Kauf nehmen (man muss aber nicht, wenn man nicht will...). Besonders gut geeignet ist die Tour für Taucher, doch auch Nichttaucher können teilnehmen (jedoch sind die Bedingungen für Schnorcheln nicht immer und überall gleich gut geeignet, was man vorher wissen sollte, man ist zwar in der Mitte des Pazifiks, doch zu manchen guten Spots muss man mit dem Boot hinausfahren und direkt neben den Inseln sind die Konditionen manchmal nicht ideal.) Wir versuchen Geld zu sparen und wollen nicht in den teuersten Wasserbungalows wohnen, das ist unbezahlbar und die Reise ist ohnehin schon teuer genug. Auch die Verpflegung wollen wir eher sportlich lösen, die regionale Küche der Einheimischen kennen lernen und nicht unbedingt in die teuersten Restaurants gehen. Manche Inseln sind vielleicht eintöniger, als man sich es in der Phantasie über Südseeinseln ausmalt. Das Meer spielt eine Schlüsselrolle, doch auch manche Landausflüge werden faszinierend sein.
:arrow: Flüge: Werden wir wie immer in Kooperation mit dem Reisestudio Lippelt organisieren.
:arrow: Tauchen: Pro Tauchgang ca. 60€-70€, je nach dem, ob man einen 10er Paß nimmt, den man bei TOP DIVE kaufen und auf 5 Inseln bzw. Atollen verwenden kann, oder ob man Einzeltauchgänge kauft. 10-Tauchgänge-Paß, durchführbar auf verschiedenen Inseln, 650€. (NITROX ist für zertifizierte Taucher gratis!) Taucherfahrung für viele Tauchgänge erforderlich (!), Strömungstauchen, Freiwassertauchen, Haie...

Bild Begegnungen mit großen Meeresbewohnern: Delfinen, Haien, Mantas, Stachelrochen... manchmal auch Walen...

:arrow: Programm (Änderungen möglich):
Tag 1: Anreise Die Teilnehmer werden höchstwahrscheinlich am Abend ankommen und todmüde sein. Die Anreise dauert je nach Verbindung bis zu 3 Tage! Am schnellsten kommt man mit Air Tahiti Nui nach Papeete (Paris – Los Angeles – Papeete). Billiger und unkomplizierter über Amsterdam mit KLM. Die Flüge wie angegeben mit Reisestudio Lippelt.
Tag 2: Anreise
Tag 3: Papeete Tag in Papeete, frei zum Erholen von der Anreise, Geld wechseln
Tag 4: Papeete Ausflug zum Wasserfall, Abendessen am Nachtmarkt am Hafen
Tag 5: Papeete Lava Tubes, Strand (mit gechartertem Bus)
Tag 6: Flug oder Bootsfahrt nach Moorea Schnorcheln mit Rochen und Haien, am Nachmittag Schnorchelausflug
Tag 7: Moorea Radausflug und/oder wandern
Tag 8: Moorea Radausflug , schnorcheln, wandern
Tag 9: Flug Moorea – Bora Bora Tauchen mit Zitronenhaien, Strand, radln
Tag 10: Bora Bora Tauchen mit Zitronenhaien, wandern, Strand, Perlenfarm
Tag 11: Bora Bora Tauchen mit Zitronenhaien, Manta Cleaning Station, Schnorchelausflug
Tag 12: Flug Bora Bora – Maupii Tauchen, schnorcheln, wandern
Tag 13: Maupiti Manta Cleaning Station ist MUSS hier!
Tag 14: Maupiti GENIESSEN
Tag 15: Flug Maupiti – Rangiroa Tauchen, schnorcheln
Tag 16: Rangiroa Tauchen, schnorcheln, Ausflug zur „Blue Lagoon“ (= Hai-Kinderstube!!!!!)
Tag 17: Rangiroa Tauchen, schnorcheln
Tag 18: Rangiroa Tauchen, schnorcheln
Tag 19: Heimreise
Tag 20: Heimreise
Tag 21: Heimreise

Bild

-- Tahiti Nui/Tahiti Iti (ca. 3 Tage) Wandern zum Wasserfall, eventuell Inselüberquerung mit Jeeps, Lava Tubes!!, Fisch-Abendessen am Nachtmarkt am Hafen
-- Moorea (ca. 3 Tage) Stachelrochen-Schnorchel Ausflug, wandern, radln
-- Bora Bora (ca. 3 Tage) Tauchen mit Mantas, Zitronenhaien und Stachelrochen, Bergbesteigung und schönster Strand in Franz. Pol.
-- Maupiti (ca. 3 Tage, wie auf Bora Bora, Manta Cleaning Station!!!)
-- Rangiroa (4 Tage = Tauch-Highlight!) Tauchen mit Großfischen (Silvertips (Carcharhinus albimarginatus), Schwarzspitzen-, Weißspitzen-, Graue Riffhaie, Weißspitzen Hochseehai - Longimanus, Großer Hammerhai (4m+, selbst gesichtet!!), Tigerhai!! (regelmäßig gesichtet, aber in sehr tiefem Wasser (50-60m), Spinner Delphine, usw.)

Bild

http://www.tauchertraum.com/wale-und-de ... esien.html
… Pilotwale, Spinner Delfine, Steno- und Rundkopf Delfine, Weißspitzenhochseehaie und selbst Marline haben wir schon mehrfach gesichtet.

:arrow: Richtwerte Preise:
1 Bier im Lokal: ~4,00€
1 Bier im Supermarkt: ~1,60€
1,5l Wasserflasche: ~0,80€
5,0l Wasserflasche: ~3,40€
1kg Bananen: ~0,80€
1 Baguette: ~0,50€
Billiges Gericht im Restaurant: ~10,00€

:arrow: Kosten der Reise: viele Details müssen noch in den kommenden Wochen geklärt werden, aber für Taucher wird die Reise für 3 Wochen an die 5.500,- EUR kosten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22 Jun 2012 09:27 
Offline
User
User

Registriert: 21 Jun 2012 18:10
Beiträge: 20
Wunderschöne Fotos!!! :shock:

_________________
Ich übernehme keine Haftung für Rechtschreibfehler und falsche Informationen! LOL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01 Jun 2014 18:00 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 07 Jul 2007 20:25
Beiträge: 44
Französisch Polynesien würde mich auch sehr interessieren. Weiß man denn schon wann die Reise stattfindet?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03 Jun 2014 12:32 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5785
Nautilus hat geschrieben:
Französisch Polynesien würde mich auch sehr interessieren. Weiß man denn schon wann die Reise stattfindet?


Leider ist auch das etwas eingeschlafen, beide Reiseleiter hatten andere "Projekte" wie Kinder... Bücher ... auch da heißt es noch leider warten, obwohl die Destination für marine Großtiere fast ebenso faszinierend wie Galapagos wäre ...

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03 Jun 2014 16:01 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 07 Jul 2007 20:25
Beiträge: 44
Dr. Robert Hofrichter hat geschrieben:
Nautilus hat geschrieben:
Französisch Polynesien würde mich auch sehr interessieren. Weiß man denn schon wann die Reise stattfindet?


Leider ist auch das etwas eingeschlafen, beide Reiseleiter hatten andere "Projekte" wie Kinder... Bücher ... auch da heißt es noch leider warten, obwohl die Destination für marine Großtiere fast ebenso faszinierend wie Galapagos wäre ...


Verstehe. Na ja ... hoffentlich kann die Reise nachgeholt werden. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23 Jul 2017 13:58 
Offline
Superuser
Superuser

Registriert: 07 Jul 2007 20:25
Beiträge: 44
Dr. Robert Hofrichter hat geschrieben:
Leider ist auch das etwas eingeschlafen, beide Reiseleiter hatten andere "Projekte" wie Kinder... Bücher ... auch da heißt es noch leider warten, obwohl die Destination für marine Großtiere fast ebenso faszinierend wie Galapagos wäre ...


Hallo Robert,

Französisch Polynesien steht schon lange auf meiner Liste der 'must-do' Reiseziele und ich würde sehr gerne auf diese Reise mitkommen.

Gibt es denn schon einen neuen Termin für diese faszinierende Reise?

Herzliche Grüße vom Nautilus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de