Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 24 Nov 2017 14:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07 Apr 2013 06:22 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 09 Nov 2010 20:54
Beiträge: 7
Hallo Zusammen,

hier vorerst ein ganz kurzer Bericht vom diesjährigen Dahab Reef Monitoring.
Die letzten 5 Wochen (28.02 - 04.04.2013) vergingen wie im Fluge und wir haben mit einer relativ kleinen Gruppe dennoch relativ erfolgreich das DRM durchführen können.

An den folgenden Riffen haben wir surveys durchgeführt:

Islands North
Moray Garden
Islands South
Abu Helal
Blue Hole
Lighthouse
Rick's Reef (das 5m transect wollen wir noch machen sobald Nina zurück ist)

Es war eine super Zeit, in der wir nicht nur unter Wasser sehr viel gelernt haben und alle unsere Tauchfähigkeiten enorm verbessert haben, sondern auch über Wasser viel Neues dazu gelernt haben.

Ein ausführlicher Bericht dann bald.

Viele Grüße aus Dahab

Stephi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04 Mai 2013 11:26 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: 09 Nov 2010 20:54
Beiträge: 7
Dahab Reef Monitoring vom 28.02.2013 bis zum 04.04.2013 in Dahab, Ägypten

In 5 Wochen wurde das diesjährige Dahab Reef Monitoring in Dahab, Äypten durchgeführt. Sieben freiwillige Helfer/-innen wurden zunächst im Bezug auf die für das Monitroing wichtigen Indikatoren trainiert. Es folgten einige Bestimmungsübungen unter Wasser, sowie einige Trainingseinheiten zur Verbesserung der Tarierung.
Bei dem Reef Monitoring konnten die Tauchplätze Islands South, Islands North, Moray Garden, Lighthouse, Rick’s Reef, Canyon South, Blue Hole und Abu Hilal untersucht werden. Dabei wurden jeweils die Tiefen 5 und 10 Meter bearbeitet, außer Canyon South, wo aufgrund starker Strömung nur das 10 Meter Transekt durchgeführt wurde.

Ein Vergleich der Daten aus diesem Jahr mit denen der letzten Jahre zeigte, dass Indikatorfische in ihrer Abundanz an den Tauchplätzen Islands South, Islands North, Rick’s Reef und Moray Garden abnahmen. Grouper aus der Größenkategorie über 30 cm waren in diesem Jahr an keinem der Tauchplätze mehr vorhanden. Auch andere Fische wie z.B. Napoleon, Muränen oder Besenschwanz-Lippfisch zeigten eine geringere Abundanz in diesem Jahr. Das Fehlen von Groupern ist möglicherweise ein Resultat der Fischerei, da sie oft in den Restaurants der Promenade von Dahab angeboten werden.

Andererseits ließ sich ein positiver Trend für die Riesenmuschel Tridacna feststellen. Viele Tauchplätze zeigten eine Zunahme von Individuen in verschiedenen Größenkategorien, wohingegen 2006 größtenteils Individuen in der Größenkategorie kleiner 10 cm gefunden wurde. Hier lässt sich vermuten, dass das Sammeln von Riesenmuscheln nachgelassen hat.

Abschließend lässt sich festhalten, dass es eine tolle und lehrreiche Erfahrung war und gleichzeitig ein gutes Gefühl gibt etwas Sinnvolles für den Schutz der Korallenriffe zu tun :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de