Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Unser wichtigstes Projekt im Jahr 2010: Wir bauen Das Mittelmeer! Wir haben mit "seinem Bau" bereits begonnen! Sichern Sie sich Ihren Baustein zeitnah - damit auch Sie an der baldigen Fertigstellung beteiligt sein und an der Sicherung der wundervollen mediterranen Welt und ihrer Artenvielfalt mitwirken können. Suchen Sie sich Ihre bevorzugte mediterrane Art aus, ob Großer Tümmler, Mönchsrobbe oder Neptungras ? und melden Sie sich bei uns! Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen. Das Team der Meeres- bzw. Naturschutzorganisationen mare-mundi.eu und Red Sea Environmental Center freut sich auf Ihre Beiträge und wünscht viel Spaß beim Durchstöbern unseres informativen Forums!
Aktuelle Zeit: 18 Okt 2017 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mikroplastik gefährdet Meeresfauna
BeitragVerfasst: 02 Aug 2017 19:55 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Beiträge: 800
Mikroplastik gefährdet Meeresfauna

Jeden Tag spült alleine die Donau 25 – 145 kg Kunst­stof­f­ ins Meer. Welche Auswirkungen das auf die Meeresfauna hat und was ihr dagegen tun könnnt, lest ihr in unsererm aktuellen Artikel.

:arrow: http://mare-mundi.eu/mikroplastik-gefae ... eresfauna/

Bild

_________________
mare-mundi Redaktion
http://www.mare-mundi.eu
office@mare-mundi.eu
Facebook: http://www.facebook.com/mare.mundi
Twitter: http://twitter.com/maremundi
Google+: https://plus.google.com/+Mare-mundiEu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02 Aug 2017 21:12 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Beiträge: 637
Wohnort: Essen
Es ist gut, dass ein Nicht-Biologe (Nicht-Meeresbiologe) diese Problematik hier im Forum zur Sprache bringt. Der Artikel befasst sich umfassend mit der Thematik. In der breiten Öffentlichkeit ist mitlerweile weitgehend angekommen, dass man auf Plastiktüten verzichten sollte. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass eine Mülltüte letztendlich zu Mikroplastik und gar zu Nanoplastik (Nanopartikel) zerkleinert wird. Nanopartikel (PVC etc.) können Weichmacher und Hormonimitatoren enthalten. Die Langzeitwirkung auf den meschlichen Organismus ist bis jetzt so gut wie unbekannt. Als Zellbiologe habe ich selbst an Zellkulturen beobachtet, wie Nanopartikel von Zellen amöboid aufgenommen werden. Daher ist es höchst wahrscheinlich, dass solche Partikel auch von Darmschleimhautzellen oder Makrophagen des Menschen (am Ende der Nahrungskette) aufgenommen werden und weiter im Körper verteilt werden. Die möglichen Folgen davon (z.B. Krebs und Einfluß auf den Hormonhaushalt) sind im Augenblick nicht absehbar. Diese Problematik hat eine ebensogrosse Bedeutung für die Menscheit wie die Erderwärmung.

_________________
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de