Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05 Jan 2016 17:03 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5783
Spring academy Krk - die Top-Tauchplätze der Kvarnerbucht beim mare-mundi Frühjahrsevent der Superlative
Besuche unser Fest für die Adria und für das Mittelmeer - ein Fest (nicht nur) für Taucher!


Bild


:arrow: 30. April (Freitag) bis 16. Mai 2016 (16 Tage)


Bild :arrow: Hier finden Sie die Ausschreibung mit den wichtigsten Informationen und praktischen Hinweisen:
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=7606
:arrow: http://mare-mundi.eu/spring-academy-krk-2016/




Bild Bild Bild Bild


Bild

Diese offene Veranstaltung hat ein vielfältiges tägliches Programmangebot für alle Naturfreunde zwischen 9 und 99, egal ob Taucher oder Nichttaucher, ob sportlich oder eher an Kultur, Natur und Geschichte interessiert. Unsere Gäste reisen während der insgesamt 16 Tage dauernden Veranstaltung für unterschiedlich lange Zeiten an, von einigen Tagen reichend bis zu einer Woche oder manche sogar für die gesamte Dauer. Die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten erfolgt ohne jeden Zwang - man kann sich treiben lassen und sich je nach Lust und Laune einzelne Angebote aussuchen.

Kurzinformationen über die Spring academy auf einen Blick

:arrow: Ort: Insel Krk, Kroatien: Zentrum der Veranstaltung in Punat (sowie in der Stadt Krk und an den schönsten Plätzen der Kvarner Bucht und benachbarten Inseln - durch Bootsausflüge, Tauchausfahrten u.a.)
:arrow: Termin: 30. April (Freitag) bis 16. Mai 2016 (16 Tage) (in diese Zeit fallen 3 Feiertage, was die Planung und Teilnahme für manche erleichtern könnte: 1. Mai. Christi Himmelfahrt und Pfingsten; die Veranstaltung endet am Pfingstmontag)
:arrow: Wie lange dauert die Veranstaltung? Wie oben ausgeschrieben, insgesamt 16 Tage, doch gibt es keine "vorgegebene" oder einheitliche Aufenthaltsdauer für alle Besucher. Während der gesamten Dauer der Veranstaltung werden spannende Programmpunkte angeboten. Das reichhaltigste Programmangebot wird es in der Mitte der zwei Wochen geben (siehe nächster Punkt), doch mindert dies nicht das reichhaltige Angebot während der gesamten Zeit. Sie selbst können somit ihre Aufenthaltsdauer bestimmen. Unser Team ist für Sie an 16 Tagen da!
:arrow: Höhepunkt der Veranstaltung mit dem reichhaltigsten Programmangebot: 5. bis 10. Mai 2016 (Donnerstag: Christi Himmelfahrt bis Dienstag)
:arrow: Hauptverantwortung Programm und Inhalte: Dr. Robert Hofrichter, mare-mundi.eu, office@mare-mundi.eu
:arrow: Assistenz Planung: Martin Baltazarovic martin.baltazarovic@mare-mundi.eu
:arrow: Organisation, Informationen für Gäste vor Ort, Reservierung der Unterkünfte: Katharina Zic katharina.zic@mare-mundi.eu
:arrow: Unterkünfte: Es stehen verschiedenste Privatunterkünfte, Appartements, Hotels, Campingplätze und weitere zur Verfügung. Die Gäste können sich bei Katharina Bajo beraten lassen und ihre Wahl treffen.
:arrow: offizieller kroatischer Veranstalter: Rath d.o.o., Dubrovacka 10, 51500 Krk, OIB 70453444655 http://www.styria-guenis-diving-group.com
:arrow: Wichtige Partner der Veranstaltung: Gemeinde Punat http://www.opcina.punat.hr , Tourismusverband Punat http://www.tzpunat.hr , Marina Punat http://www.marina-punat.hr
:arrow: Wichtiger Partner aus dem Bereich Meeresschutz: :shark: Sharkproject Austria http://www.sharkproject.org/category/austria/
:arrow: Wichtiger Partner aus der Taucherbranche: Taucher.Net https://taucher.net
:arrow: Weitere Informationen für Taucher über das Event: viewtopic.php?t=7675


Die Top-Tauchplätze der Insel Krk und der Kvarnerbucht, die Du gespickt mit spannenden Vorträgen und Seminaren von Meeresbiologen der Schule am Meer bei der Spring academy Krk erleben kannst

:arrow: Mali Plavnik
Dieser Tauchplatz besticht durch seine Vielfältigkeit, angefangen von Felsformationen die aussehen wie Zuckerhüte, die von der Tiefe heraufkommen bis zu einer Grotte auf 18m Tiefe oder die stark zerklüftete Steilwand die bis auf 40m geht. Dieser Spot bietet mit seinem Austauchbereich in 5m Tiefe Tauchspaß pur für jeden Taucher.

:arrow: Big Cave
Eine gigantisch große Höhle, gelegen auf der Insel Cres, mit einem Eingangsbereich von 12-18m Wassertiefe. Im Höhleninneren wunderschön bewachsen mit Krustenanemonen und Schwämmen in allen Farben, teilweise bewacht von einem ca. 80cm großen Hummer. Im Außenbereich eine wunderschön bewachsene Steilwand die bis auf 40m hinunterragt.

:arrow: Plavnik-Cave
Eine Höhle im Fachbereich der Bucht ca. 1.5m Wassertiefe wo man auch bei ruhigen Seegang hinein schwimmen kann. Der innen Bereich der Höhle ist nach oben offen wo auch die Sonne reinscheint und das Ganze dann aussieht wie ein kitschiger Sandstrand. Am südlichen Ende Der Bucht eine schöne Steilwand mit einer Riffkante auf 18-22m ideal für Anfänger, danach geht die Wand runter bis auf ca. 38m wo sie stark unterspült ist und sich auch gerne Hummer aufhalten. An diesen Tp. Sind auch sehr oft Seepferdchen anzutreffen.

:arrow: Indianer Fels
Mit ca. 25m Maximaltiefe bestens geeignet als zweites Highlight des Tages. Eine große Höhle auf 18m gelegen bildet den Beginn des Tauchganges. Des Weiteren stehen 4 kleinere Grotten zur Verfügung mit der Möglichkeit zum Austauchen über Wasser in eine Grotte mit Tropfsteinen. Dieser Spot ist ideal am Nachmittag, wenn die Sonne über dem Tauchplatz die Farben richtig zur Geltung bringt.

:arrow: Selzine
Gehört wohl zu den schönsten Tauchplätzen der Kvarnerregion. Diese sehr Fischreiche Steilwand mit unzähligen blauen Gorgonien ab ca.25m, die teilweise einen Durchmesser von 1m erreichen. Das ganze bis zu einer Tiefe, die über die Sporttauchgrenze hinausgeht. Eine sehr belebter Tauchplatz (auch für schnorchler sehr gut geeignet) mit vielen Schnecken, Oktopusse, Katzenhaie und große Hummer sind hier keine Seltenheit.

:arrow: Tunnel von Prvic
Bekannt für seinen ca.20m langen U/W-Tunnel, der Eingang vom Tunnel beginnt auf ca.15-17m und entet auf ca. 9m danach eine wunderschöne bewachsene Steilwand mit Blauen, weißen und gelben Gorgonien die was in eine tiefe von ca. 40m hinunter reicht. Da hat man auch die Möglichkeit zwei Tauchgänge zu machen mit unterschiedlichen Steilwänden.

:arrow: Mafia-Wrack
Ein sehr Bora (Starker Nord-Ost-Wind) geschützter Tauchplatz mit schön bewachsener Steilwand mit vielen Überhängen im 18m Bereich, bewachsen mit sehr vielen verschiedene Schwämmen, Gorgonien und Krustenanemonen und vieles mehr. Am südlichen Ende der Wand auf ca. 40m liegt das berühmte Mafia-Wrack (Sportboot mit ca. 4-5m länge).

:arrow: Peltastis-Wrack
Der im Januar 1968 gesunkene griechische Frachter (wird von den Einheimischen seitdem „Grk“ (der Grieche) genannt ist auf Grund seiner Tauchtiefe und seines Bewuchses zu einem absoluten Muss in der Kvarner Bucht geworden. Eine maximale Tauchtiefe von 32m an der Schraube, der Mast ragt bis auf 7m herauf. Beim Tauchgang hat man eine Durchschnittstiefe von 18-24m die ein Genuss auch für den ungeübten Wracktaucher sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Das und vieles mehr erwartet Dich bei der Spring academy Krk

:arrow: Wanderungen, Botanik, Ornithologie (birding, Vögel beobachten), Herpetologie, Ökologie - den Frühling und das Erwachen der Natur intensiv und unter fachkundiger Führung erleben!
:arrow: Radausflüge durch die schönsten Ecken der Insel
:arrow: Tauchen, Schnorcheln, inklusive Ausbildungsmöglichkeiten mit OWD, AOWD, Rescue und weiteren
:arrow: Die Geheimnisse des Freitauchens, Apnoe, Meditation, Yoga mit Katarina Linczenyiova http://katarinalinczenyiova.blogspot.co.at
:arrow: besonders günstige Möglichkeiten für Studenten: Entdecke die Welt des Meeres, inkl. Tauchausbildung zu einem besonders günstigen Preis und Meeresbiologie (unter dem Motto: Giglio auf Krk)
:arrow: Mediterranistik - täglich Vorträge zu den spannendsten Themen rund um das Mittelmeer. Die Vielfalt der Themen wird auch Sie/Dich verblüffen!
:arrow: Naturfotografie: Seminare, Praxis, Vorträge
:arrow: Meereskunde und Meeresbiologie, das Beste der Programme der Schule am Meer http://www.schule-am-meer.eu
:arrow: Mikroskopieren ist nicht schwer: Entdecke die kleinen Wunder des Meeres! Du wirst staunen!
:arrow: Minisymposion Mittelmeerkunde: natur- und geisteswissenschaftliches Forschen, Seminare, Gesprächsrunden und Foren zu vielen Themen
:arrow: Ein Hauch Geschichte: spannende Stadtführungen durch Punat, Krk und andere Städtchen der Insel
:arrow: Meeresschutz, Naturschutz: Charta für das Mittelmmer. Vorträge, Seminare und Information unter Beteiligung von bekannten Naturschutzorganisationen
:arrow: geführte Exkursionen nach Rijeka zum Fischmarkt
:arrow: naturkundlich geführte Bootsausflüge zu Nachbarinseln an Bord der Kosljun mit BBQ und Programm - die schönsten Punkte der Kvarner Bucht
:arrow: Lerne mehr über Delfine und ihre Sprachen!
:arrow: Die Haie der Adria - bedrohte Jäger der Meere. Spannendes Programm mit Beteiligung von Sharkproject Austria http://www.sharkproject.org/category/austria/
:arrow: Kulinarik mit insel- und landestypischen Spezialitäten. Lerne mediterranes Kochen!
:arrow: Olivenöl, Honig, Schnäpse, Kräuter, Weine - (reichlich) Verkostung der besten Produkte der Insel unter fachkundiger Anleitung
:arrow: Musik live - regelmäßige Musikevents an den schönsten Plätzen
:arrow: kroatisch-dalmatinische und andere Volks- und Kreistänze zum Mitmachen
:arrow: Maritim: Boote, Navigation, Vorträge, Seminare mit Prof. Clemens Stecher, RYA/MCA Yachtmaster Instructor
:arrow: Astronomie: Lerne mehr über Sterne
:arrow: Handwerk und Kunst
:arrow: Lerne die Sprache des Landes! Kroatisch für Anfänger und Fortgeschrittene
:arrow: Entspannung für die Eltern, lustig für die Kinder: attraktive und spannende Kinderakademie
:arrow: Zahlreiche weitere Überraschungsprogramme

Abtauchen ins Neptuns Reich - bei der Spring academy auf Krk können auch Sie es spielerisch erlernen!

Die neue Spring academy Krk soll zu einer einzigartigen Begegnungsstätte für die große Familie von Naturfreunden, Kreativen, Tauchern, Biologen, Erlebnishungrigen, Neugierigen und Spirituellen werden!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und versprechen ein unvergessliches Erlebnis für Körper, Geist und Seele!

Ihr
Dr. Robert Hofrichter​
Vorstand mare-mundi.eu und Leiter der Schule am Meer auf Krk

:arrow: Mehr Infos unter office@mare-mundi.eu
:arrow: Wir suchen weitere Partner, die sich an diesem Event beteiligen möchten! Informieren Sie sich bei uns!

Natur verstehen und hautnah erleben - mit dem Team der Schule am Meer auf Krk eröffnen sich auch für Sie / für Dich neue Horizonte!


--------------------------------------------
Partner der Veranstaltung

:arrow: http://mb-kosljun.com/mb-kosljun-de.html
:arrow: http://www.styria-guenis-diving-group.com
:arrow: http://www.omorika-punat.com

--------------------------------------------

Helfen auch Sie der Wissenschaft und dem wissenschaftlichen Nachwuchs am Mittelmeer! Die so gewonnenen Erkenntnisse können die weitere Entwicklung dieser Region in eine positive Richtung lenken.

Bild Bild Bild Bild

Die Schule am Meer http://www.schule-am-meer.eu/ ist die biologische Feldstation (Biostation) der Meeresschutzorganisation mare-mundi.eu auf Krk. Gegründet wurde die Organisation von Dr. Robert Hofrichter aus Salzburg, dem Herausgeber des Werkes Das Mittelmeer. mare-mundi steht für die Erforschung und den Schutz der Adria und des Mittelmeeres. Diese Meeresschule oder Schule am Meer ist im Hotel Omorika in Punat (Krk) angesiedelt, erstreckt ihre Aktivitäten aber auch auf Glavotok, Vrbnik, Stara Baska, Sv. Marak, Baska und andere schöne Destinationen auf der Insel Krk. Die Schulexkursionen ans Meer werden von NAWI-Reisen http://www.nawi-reisen.at und Frank Reisen http://www.frankreisen.at veranstaltet (Schul-Exkursionen ans Meer, Projekttage Meeresbiologie, Projektwoche Meeresbiologie, Projekttage am Meer, Projektwoche am Meer, Projekttage an der Adria, Projektwoche an der Adria, Projekttage auf Krk, Projektwoche auf Krk, Meeresbiologische Station Krk, Meeresbiologische Exkursion Krk, Meeresbiologische Exkursion für Schulen). mare-mundi.eu steht für Forschung, Bildung und Meeresschutz. Praktikanten können an der Feldstation Erfahrungen sammeln. Gastforscher und Universitäten sind bei uns willkommen. An der Partnertauchbasis http://www.styria-guenis-diving-group.com sind alle Tauchaktivitäten möglich. Unser Schiff Kosljun http://mb-kosljun.com/mb-kosljun-de.html bringt unsere Forscher und Gäste zu den schönsten Plätzen der Nordadria. Die Seminarräume im Hotel OMORIKA sind klimatisiert.
Biostation Krk, Feldstation Krk, Biostation mare-mundi, Feldstation mare-mundi, Abschlussfahrten ans Meer, Abschlussfahrten ans Mittelmeer, Abschlussfahrten an die Adria, Abschlussfahrten nach Krk, Studienfahrten ans Meer, Studienfahrten ans Mittelmeer, Studienfahrten an die Adria, Studienfahrten nach Krk, Klassenfahrten ans Meer, Klassenfahrten ans Mittelmeer, Klassenfahrten an die Adria, Klassenfahrten nach Krk, Schulprojektwochen am Meer, Schulprojektwochen am Mittelmeer, Schulprojektwochen an die Adria, Schulprojektwochen auf Krk, Exkursionen ans Meer, Exkursionen ans Mittelmeer, Exkursionen an die Adria, Exkursionen nach Krk, Meeresbiologie, Marine Biologie, Mittelmeerexkursionen, Mittelmeerexkursionen mit mare-mundi, Adriaexkursionen, Krk-Exkursionen, Lehrerfortbildung, Mittelmeerausflug mit mare-mundi, Mittelmeer-Ausflug mit mare-mundi, Mittelmeer- Expedition, Mittelmeer-Fahrt für Schulen, Mittelmeerfahrt für Schulen, Mittelmeer-Lehrausflug, Lehrausflug ans Meer, Lehrausflug ans Mittelmeer, Ausflug für Schulen nach Krk, Ausflug für Schulen an die Adria, Entdeckungsreise für Schulen, Entdeckungsreise ans Mittelmeer, Entdeckungsfahrten für Schulen, Entdeckungsfahrten ans Mittelmeer, Entdeckungsfahrten an der Adria, mare-mundi.eu, Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Erforschung des Meeres, Mittelmeerprojekt, Meeresbiologie, Meeresforschung, Mittelmeer-Forschung, The Mediterranean, Mediterran, Feldstation, Krk, Insel Krk, meeresbiologische Feldstation Krk, Leistungskurs Biologie, Leistungskurs Meeresbiologie, Tauchen und Meeresbiologie Krk, Schulklassen, marine conservation, marine protection, marine research, education, Biologie, Naturschutz, Volontariat, Meeresschutz, biology, marine biology, mare-mundi Projekte, Mediterranean Sea, Mediterran, Dr. Helmut Pechlaner, Wir bauen Das Mittelmeer! Schulkurse Meeresbiologie, Gesellschaft für Meeresschutz, ://www.fnz.at/fnz/index.php , Dokument einer bedrohten Vielfalt, Europäisches Mittelmeer, Das Europäische Mittelmeer, Standardwerk, Bausteinprojekt für das Mittelmeer, bedrohte Arten des Mittelmeeres, Modalitäten zum Erwerb eines Bausteins, interaktives mare-mundi-Mittelmeer, http://www.mare-mundi.eu/bauemitammittelmeer, Mittelmeer-Baustein, Bausteinträger, Mittelmeer-Projektteam, Projektleiter, Herausgeber von Das Mittelmeer, marine conservation, marine protection, marine research, education, Exkursionen, Tauchen, Dahab, El Quseir, Schnorcheln, Tauchreise, Schnorchelreise, Biologie, Meeresbiologie, birding, Naturreisen, Seminare, Kurse, Meeresbio-Seminare, Schulen, Schüler, Universitäten, Studenten, Naturfreunde, Expeditionen, Vogelbeobachtungen, Schiffsreise, Ornithologie, Christian von Mach, Naturschutz, Meeresschutz, Vogelparadies, Seychellen, Malediven, Papua, Rotes Meer, Red Sea, Indischer Ozean, Indian Ocean, Seychelles, nature, nature trips, expeditions, diving, biology, marine biology, marine science, RSEC, Red Sea Environmental Centre, fnz, forum natur & zukunft, Fotografie, Naturfotografie, Fotoreisen, Bioreisen, günstig Reisen, Unterwasserfotografie, underwater-photography, whalewatching, Haie und Rochen. Haie, Kurse und Seminare über Haie, Walbeobachtungen, Delfin- und Walexkursion, Forschung, Ausbildung, Nachhaltigkeit


Bild

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05 Feb 2016 08:51 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5783
Nun wird es ernst mit der Planung des mare-mundi Frühjahrsevents auf Krk: Verpasse es nicht; besser könnte die schöne Jahreszeit kaum beginnen !
Das Team von mare-mundi und seiner Partner vor Ort freut sich auf Euren Besuch! Sagt es bitte auch euren Freunden weiter!

:arrow: Buchung, Unterkünfte, Informationen: :arrow: Katharina Bajo katharina.bajo@mare-mundi.eu

Bild

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de