Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 23 Nov 2017 08:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12 Jan 2012 12:36 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 29 Sep 2008 22:12
Beiträge: 75
Wohnort: Wien
Liebe/r Umweltinteressierte/r!

Bewerbungsfrist für Lehrgang „BOttom UP“ - Berufsorientierung und Umweltprojektmanagement und „FÖJ NEU“ -Freiwilliges Ökologisches Jahr NEU bis 29. Jänner 2012 verlängert!!!

Ab Februar 2012 bietet die Jugend-Umwelt-Plattform JUMP in Kooperation mit der Hochschule für Argar- und Umweltpädagogik (HAUP) den Zertifikats-Lehrgang „BOttom UP“ - Berufsorientierung und Umwelt-Projektmanagement in 6 Modulen an. BOttom UP ist die Möglichkeit für junge Leute, sich praxisnah in Umwelt-Projektmanagement und in Umweltthemen weiterzubilden sowie sich auf den Berufseinstieg vorzubereiten und sich im „Green Jobs Bereich“ zu orientieren.

Zusätzlich bieten wir mit dem Freiwilligen Ökologischen Engagement (FÖE) und mit dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ NEU) österreichweit Möglichkeiten zum Engagement bzw. zur Berufsorientierung bei über 30 Einsatzstellen im Umwelt-, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbereich.

Facts:

:arrow: Berufsorientierungs- und Umweltprojektmanagement-Lehrgang für junge Menschen von 17-30 Jahren

:arrow: 8 ECTS, anrechenbar für 3 Vorlesungen auf der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Wien
(Zusatz: auf der Hauptuni Wien hat es bei mir auch letztes Jahr funktioniert)

:arrow: 6 Module – gesamt 20 Tage

:arrow: Durchführung eines eigenen Jugend-Umwelt-Projektes (JUP) mit Hilfe von fachkundigen Referenten

:arrow: Schwerpunkte: Umweltprojektmanagement, Berufsorientierung im Umweltbereich, Coaching, Supervision

:arrow: Unterkunft und Verpflegung vor Ort

:arrow: Möglichkeit zu begleitender praktischer Berufserfahrung im Umwelt- Naturschutz und Nachhaltigkeitsbereich in ganz Ö durch ein Freiwilliges Ökologisches Engagement (FÖE – max. 3 Monate) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr NEU (6-10 Monate – ab Sept. 2012 möglich)

:arrow: Kosten: Soziale Sliding Scale – nach eigenem Ermessen – 0-300€, bei Durchführung eines FÖE bzw. eines FÖJ NEU ist der Lehrgang kostenlos

:arrow: Voraussetzungen: Interesse an Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen,
psychische und physische Belastbarkeit bei Durchführung eines FÖE bzw. FÖJ,
Vollendung des 17. Lebensjahres

Weitere Informationen und die Termine finden sich unter: http://www.jugendumwelt.at/foej

Bei Interesse schicke Lebenslauf und Motivationsschreiben bis spätestens 29. Jänner 2012 an:


Jugend-Umwelt-Plattform JUMP

Mag. Clemens Österreicher (Lehrgangsleitung)

Ingen-Housz Gasse 1, c/o Umweltbundesamt

1090 Wien

Mail: clemens.oesterreicher@jugendumwelt.at

Tel: 01/31304-2014


Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Vielen Dank und schöne Grüße,

Claudia Kinzl, Clemens Österreicher und das Team der Jugend-Umwelt-Plattform JUMP

Die Projekte BOttom UP und FÖE/FÖJ NEU werden durch Mittel von Lebensministerium, der Bundesländer Ober- und Niederösterreich, der Stadt Wien, HAUP und JUMP finanziert.

-----------------------------------------------------------------------------------------
JUMP auf Facebook - http://www.facebook.com/jugendumwelt
-----------------------------------------------------------------------------------------
Mag.a. Claudia Kinzl
Geschäftsführung

Jugend-Umwelt-Plattform JUMP
Ingen-Housz Gasse 1
1090 Wien
c/o: Umweltbundesamt, Abt. Chemikalien

Tel: 0043/(0)1 313 04 2014
Mobil: 0043/(0)650 27 28 020
Mail: claudia.kinzl@jugendumwelt.at
http://www.jugendumweltplattform.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de