Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 17 Nov 2017 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26 Mai 2008 10:46 
Offline
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Benutzeravatar

Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Beiträge: 5786
Informationen für Freunde der Meere und Freunde der Natur
Kurse & Seminare, Naturreisen, Forschung, Studium & Ausbildung & Naturschutz

www.mare-mundi.eu
www.redsea-ec.org

Ausgabe Juni / Juli 2008
Bild


BildBildBild
G E M E I N S A M - F Ü R - M E H R - N A C H H A L T I G K E I T - A M - R O T E N - M E E R

powered by Mövenpick Resort El Quseir
Bild


Liebe Freunde der Meere, liebe Freunde der Natur!

Unser Rezept für einen gelungenen Natururlaub ist einfach und bewährt: Einen hohen Erholungswert mit vielen intensiven Naturerlebnissen und sinvollem Wissensgewinn auf eine Art vermischen, die unsere Gäste glücklich und zufrieden macht.

Unsere Feldstationen in Dahab, El Quseir, Krk und auf den Seychellen freuen sich auf die Gäste dieser Saison - wie immer mit spannenden, unterhaltsamen und lehrreichen Programmen unter dem Motto: meer wissen erleben.

Auf unvergessliche gemeinsame Naturerlebnisse freuen sich

Robert Hofrichter, Christian Alter und das RSEC / mare-mundi-Team
--------------------------

Kurze Themenübersicht
:arrow: Das RSEC in einer kritischen WDR-Reportage über den Massentourismus am Roten Meer
:arrow: Meeresbiologie- und Naturtage an der Feldstation Krk: 11. bis 25 Juli 2008
:arrow: Donaudelta & Dobrogea 08: Bericht & Vorschau 2009
:arrow: Naturerlebnis Costa Rica 7. bis 24. März 2009
:arrow: Sonderangebote Feldstation Dahab: Studenten ab EUR 395,- an der RSEC-Feldstation Dahab
:arrow: 3. 8. - 10. 8. Räuber, Monster, Menschenfresser an der RSEC-Feldstation in El Quseir
:arrow: Bericht über die mare-mundi / RSEC Azorenreise Mai 2008 zu den Walen und Delfinen
:arrow: mare-mundi / RSEC Azorenreisen Mai 2009: Orcas, Blauwale, Zeit der Giganten. Jetzt besonders günstig anmelden!
:arrow: RSEC-Feldstation El Quseir: Fotobericht über die Eröffnung im April 2008
:arrow: Februar/März 2009: 14-Tage Malediven-Großfisch-Tauchexpedition mit Schiff
"Ins Reich der 1000 Atolle". Jetz anmelden.
:arrow: Last minute: Patagonien & Halbinsel Valdez: Eine Spezialreise in ein Paradies für Naturfreunde und Naturfotografen. Jetz anmelden!
:arrow: Seychellen Landtour 2008 (November) und zweite Biotour im November: Jetzt anmelden! Die Feldstation ist ab Juli 2008 besetzt!
:arrow: Salzburger Biologen und Naturwissenschaftler fahren ans Rote Meer: 8. bis 22. Februar 2009
:arrow: Vorteile einer RSEC-Mitgliedschaft und Hilfe für Forschung, Ausbildung und Meeresschutz

--------------------------

:arrow: Das RSEC in einer kritischen WDR-Reportage über den Massentourismus am Roten Meer (wurde am Montag, 26. Mai, 22.00 ausgestrahlt): http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2822 . Wir hoffen, dass die Reportage die dringende Notwendigkeit des Meeres- und Küstenschutzes am Roten Meer gebührend aufgezeigt hat.

--------------------------

:arrow: Meeresbiologie- und Naturtage an der Feldstation Krk: 11. bis 25 Juli 2008. Viel Meer für wenig Geld für Schnellentschlossene!
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2956

--------------------------

:arrow: Die bisher größte jemals von uns organisierte Donaudeltareise wurde in Kooperation mit NABU Hamburg durchgeführt. Da die Nabu-Gruppe an die 40 Teilnehmer umfasste, mussten drei Hausboote (schwimmende Hotels) und zwei Schleppschiffe gechartert werden. Trotz großer Gruppe ist alles großartig abgelaufen. Durch den geradezu heroischen Einsatz von Norbert Sauberer, Kerstin Blassnig und Irene Drozdowski, die als biologische Begleitung die Gruppe leiteten, waren schließlich alle Teilnehmer zufrieden. Zum Erfolg beigetragen hat der charismatische rumänische Wissenschaftler Eugen Petrescu, der die Gruppe begleitet und die meisten Teilnehmer mit seiner Begeisterung für die Natur angesteckt hat.

Bild
Foto: Claus Gülzow (dieser Pelikan kämpft offensichtlich mit einer Insektenplage ...)

Anbei ein Statement einer der Teilnehmerinnen:
Die Reise ins Donaudelta der NABU-Gruppe Hamburg vom 10.-22.5.08 hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Ich möchte vor allem die hervorragende fachkundige und wissenschaftliche Betreuung hervorheben. Nur durch die herausragenden genauen Kenntnisse des rumänischen Ornithologen Eugen Petrescu konnten wir die vielen für uns seltenen und besonderen Vogelarten in ihrem reichen Vorkommen kennenlernen. So bleiben unvergessliche Eindrücke von den großen Trupps der Rosa Pelikane , den
Balzflügen der Rotfußfalken, den überall zu beobachtenden Blauracken, den herrlichen Bienenfresserkolonien mit ihren Untermietern, den braunen Sichlern und verschiedenen Greifvogelarten , wie dem Kurzfangsperber , dem Steinadler und den Schreiadlern in unserer Erinnerung.
Besonders wertvoll waren auch die wissenschaftliche Beratung und Leitung von Dr. Norbert Sauberer und Kerstin Blassning , die uns die spezifische Flora und Fauna nahegebracht haben.
Sehr gut fand ich das Konzept, auf diese Reise zwei großräumige unterschiedliche Biotoptypen wie das große Feuchtgebiet des Donau-Deltas und die Trockengebiete der Dobrogea zu kombinieren.
Die Betreuung auf dem Schiff Domnesc war sehr gut und über dem erwarteten Standard.

Donaudelta, wir kommen 2009 sicher wieder!
Ausführlichere Bildberichte und Artenlisten folgen. Insgesamt wurden mehr als 170 Vogelarten gesichtet. In den kommenden Wochen werden Informationen für die Donaudeltareise 2009 bekanntgegeben.

--------------------------

:arrow: Naturerlebnis Costa Rica 7. bis 24. März 2009:
Regenwald, Meer und unberührte Natur bei einer exklusiven
Erlebnis- und Bildungsreise erleben. Mit mare-mundi die Naturschönheiten Costa Ricas erleben: Nationalparks, Vulkane, Regenwälder, Küsten, österreichisches Regenwaldschutz-Projekt La Gamba, viel Natur, Tiere, Pflanzen und Know How ... all das steht im Vordergrund dieser Naturstudienreise nach Costa Rica - unter Leitung erfahrener, ortskundiger Biologen. Mehr Infos:
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/view ... =8559#8559

Bild

--------------------------

:arrow: Studenten: Ab EUR 395,- könnt ihr an der RSEC-Feldstation Dahab dabei sein, bei der intensiven Auseinandersetzung mit dem Korallenriff unter fachkundiger Leitung. Tauchen, forschen, viel dazulernen und auch noch Spaß haben. Anmeldungen bei Christian Alter, christian.alter@redsea-ec.org , mehr Details unter http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2839

Bild

--------------------------

:arrow: Das Meer intensiv erleben können Freunde der Meere beispielsweise auch gegen Ende Juli / Anfang August an der RSEC-Feldstation in El Quseir.
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2959
Mitglieder des RSEC-Staffs, Freunde von Sharkproject, Studenten und Volontäre sowie Gäste von SUBEX und Mövenpick werden sich zwischen 3. 8. und 10. 8. intensiv mit "Räubern, Monstern, Menschenfressern" beschäftigen. Wir brauchen hier nicht zu betonen, dass die "Menschfresser" und auch die "Monster" ironisch gemeint sind ... Wichtiger Hinweis: Es ist unwahrscheinlich, dass es uns gelingt Haie auch direkt zu beobachten, dazu sieht man die stolzen Raubfische im Roten Meer leider zu selten. Es geht also nicht um Haitauchen, sondern um ein Haiseminar!
Faszination Haie mit Dr. Robert Hofrichter. 1-wöchiger, riffbiologischer Kurs mit Themenschwerpunkt Haie in Kooperation mit Sharkproject .
Infos und Anmeldungen bei Robert Hofrichter, mitelmeer@aon.at

--------------------------

:arrow: Unsere Azorenreise zu den Walen und Delfinen und zur "Saison der Giganten" war ein Erfolg, trotz zuviel Wind und Wellen in den ersten Tagen. Nach und nach konnten wir neun Cetaceenarten beobachten (I), darunter einen großen Blauwal. Die Begeisterung war groß, als sich am letzten Tag ein Pottwalbaby dem Boot näherte. Mehrere Berichte mit Fotos sind unter http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewforum.php?f=37 und http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2836 zu finden.

--------------------------

:arrow: Und weil es so schön war, gibt es 2009 bereits zahlreiche Termine, bei denen Naturfreunde Großwale erleben können, bei "Saison der Giganten - die Zeit großer Bartenwale" und "Zur Saison der Orcas und Blauwale ". Bereits ab EUR 498,- ist man für 14 Tage dabei (ohne Flug). Die Termine: 15.3. - 29.3., 04.04.-18.04 Ostern, 18.04.-02.05., 02.05.-16.05., 16.05.-30.05., 22.5. - 6.6.2008 Pfingsten
und
01. 02. - 15. 2. 2009, 15. 2. - 1. 3. 2009, 1. 3. - 15. 3. 2009.
Mehr Infos unter
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2831
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2830
Infos und Anmeldungen bei Robert Hofrichter, mitelmeer@aon.at .

--------------------------

:arrow: RSEC-Feldstation El Quseir: Fotobericht über die Eröffnung im April 2008: Ein Fotobericht ist unter http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2809 zu finden.

--------------------------

:arrow: Februar/März 2009: Nach 5 Jahren wieder eine 14-Tage Malediven-Großfisch-Tauchexpedition mit Schiff "Ins Reich der 1000 Atolle". http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2495 . Infos und Anmeldungen bei Robert Hofrichter, mitelmeer@aon.at

--------------------------

:arrow: Traumreise Oktober 2008: Patagonien & Halbinsel Valdez: Eine Spezialreise in ein Paradies für Naturfreunde und Naturfotografen. Zum ersten Mal führen mare-mundi und RSEC ihre Gäste auf die legendäre Halbinsel Valdés und in weitere unberührte und phantastische Gebiete Patagoniens. Unter http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/view ... =8016#8016 finden Sie einige Eindrücke von den Höhepunkten der Reise, die unsere Gäste erwarten. Vergleichbar viel Wildnis und Naturerlebnis gibt es nur noch an wenigen anderen Stellen des Blauen Planeten. Termin: 11. November - 25. November 2008, bei vielen Anmeldungen auch weitere Termine im Oktober und Novermber möglich. Preis für 14 Tage 3.838,- €. Mehr Infos und Anmeldungen bei Robert Hofrichter, mitelmeer@aon.at .

--------------------------

:arrow: Seychellen-Feldstation ab Juli 2008 durch Dr. Olaf Jakobsen olaf.jakobsen@mare-mundi.eu besetzt: http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2955
Wir hoffen auf viele konstruktive Anfragen und Vorschläge; Forschung, Ausbildung und Naturschutz stehen wie immer im Mittelpunkt. Volontäre, Diplomanden, Forscher mit Forschungsinteressen auf den Seychellen und bildungshungrige können sich bei Olaf Jakobsen

Seychellen: Den Schönheiten und Geheimnissen der Natur auf den Grund gehen ... (Landtour 2008)
9-Insel-Rundreise Mahé, Praslin, La Digue, Curieuse, Cousin, St. Pierre, Cocos, Sister, Thérèse.
Termin: 7. bis 23. November 2008
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/view ... =6633#6633
Infos und Anmeldungen jetzt unter mittelmeer@aon.at oder telefonisch 0043 (0)650 821 74 88
Mit dem Biologen Robert Hofrichter die Highlights der Inneren Seychelleninseln entdecken! Den Geheimnissen der einzigartigen Natur auf die Spur kommen, mit den sanften Walhaien schnorcheln, aber auch an pulverfeinen Sandstränden entspannen... Für Taucher und Nichttaucher.
Preis: nur 1849 € + Flug!
Mit 5 Tagen Apartment auf Mahé (inkl. Mietwagen) + 9 Nächten auf La Digue mit Halbpension, Transfers, Ausflügen nach Praslin, Curieuse, Cousin, St. Pierre, Cocos, usw.
Die Schiffsreisen finden erst wieder 2009 statt:
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/view ... highlight=

Bild

--------------------------

:arrow: bio for friends: zwischen wüste und korallenriff ans rote meer: 1000 und eine nacht mit rudi & robert. 8. bis 22. Februar 2009. El Quseir wird für zwei Wochen (Paris Lodron-) Universitätsstadt: Unvergessliche Erlebnis-Naturreise ans Rote Meer mit einem Hauch Nostalgie für Salzburger Biologen und Freunde des Meeres. Infos und Anmeldung ab sofort bei Dr. Rudolf Hametner, Tel: +43 (0)660 21 48 699, r.hametner@salk.at. http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2953

Bild

--------------------------

:arrow: Durch eine RSEC-Mitgliedschaft hilft man nicht nur der Forschung, der Ausbildung junger Menschen und dem Meeresschutz, sondern genießt schon ab 10,. EUR jährlich (Studenten) auch zahlreiche Vorteile. Wer will nicht günstiger das Meer genießen?
http://www.fnz.at/fnz/forum/phpBB2/view ... =6822#6822

--------------------------
Unser Forum bietet täglich aktuelle Informationen, Unterhaltung und spannende Berichte zum Meer, allen Naturthemen und zum Naturschutz.

--------------------------

Bild

---------------------------------------------------------------------

Dr. Robert Hofrichter, Geschäftsführer

mare-mundi.eu gemeinnützige GmbH - Gesellschaft für Meeresschutz www.mare-mundi.eu
HRB 169846 (Handelsregister B des Amtsgerichts München)

RSEC - Red Sea Environmental Centre www.redsea-ec.org
Forschungs-, Ausbildungs- und Umweltschutzinstitut am Roten Meer

Büro

Schwarzstraße 33, A-5020 Salzburg
T. & Fax: 0043 (0)662 874 098 (Vorsicht: geänderte Telefon- und Faxnummer!)
mobil: 0043 (0)650 821 74 88
Email: mittelmeer@aon.at, office@mare-mundi.eu

Danke für Ihre wertvolle Unterstützung & Spende!

Auch Ihr Beitrag kommt unabhängig von seiner Höhe der Erhaltung der Leben spendenden Meere unseres Blauen Planeten zugute!

---------------------------------------------------------------------

Seit dem 1. März 2006 dürfen laut der neuen Gesetzeslage Email-Zusendungen,
Ankündigungen und Newsletter nur mehr mit Einverständnis der Empfänger
zugesandt werden. Falls Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen,
senden Sie uns bitte ein Antwortmail mit "abmelden" im Betreff zurück. Wir
werden dann Ihre Adresse aus unserem Email-Verteiler löschen.
Sollten Sie nicht antworten, dürfen wir dies als Bestätigung werten, dass
Sie weiterhin an unseren Informationen interessiert sind.
--------------------------------------------------------

Der Austausch von Nachrichten mit o.a. Absender via e-mail dient ausschließlich Informationszwecken.

Correspondence with a.m. sender via e-mail is only for information purposes.

Bild

_________________
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de