Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2017 06:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16 Dez 2011 13:30 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Beiträge: 804
HEPCA: Dolphin Sanctuary Declared in Hurghada!

It gives us great pleasure to strongly commend the Governor of the Red Sea, General Mahmoud Assem, for his decision to protect the Indo-pacific dolphin (Tursiops aduncus) population in the Hurghada area.

:arrow: http://www.hepca.com/media/news/2011/12 ... rghada/176

Bild

Over the past years the amount of stress exerted upon this population by the tourism industry has been phenomenal, with unregulated and unsustainable dolphin watching and swimming-with activities happening on daily basis. The first step for the protection of this species has just been taken: the Red Sea Governor’s Decree 379/2011 has established the south western area of Fanous Reef as a “safe zone” where all vessels, large and small, are banned from entering at this sensitive ecological hotspot. Diving and snorkeling activities can take place within the “safe zone” as long as best practices for dolphin watching are abided by (you can find the general guidelines for dolphin watching on HEPCA’s website).

This much needed decision was taken after the harassment of dolphins in the wild in the past had become far too prevalent at Fanous Reef; vessels posed a serious threat to dolphins as well as snorkels and divers at the site. The new safe zone decreed by the governor will provide a sanctuary for the dolphin population and allow visitors to interact with them in a healthy and safe manner –with no associated fees-, at a location that is considered to be a critical habitat as it is regularly used by Indo-pacific bottlenose dolphins for socializing and potentially resting.

The safe zone is displayed on the map below and the HEPCA mooring team shall place demarcation buoys to signify the boundaries of the “safe zone” within the coming week. We ask all operators to conform to this decree and report any witnessed violations via the HEPCA website.

This milestone achievement is the fruit of the local community’s care and attention for conservation of key species, in particular it is most due to the information on dolphins’ presence and ecology collected within a long-term scientific project carried out by Angela Ziltener and supported by Mashrabeya Diving Center.

For more information about the research efforts undertaken in Hurghada area, please check the DolphinWatch programme on HEPCA website.

http://www.hepca.com/

_________________
mare-mundi Redaktion
http://www.mare-mundi.eu
office@mare-mundi.eu
Facebook: http://www.facebook.com/mare.mundi
Twitter: http://twitter.com/maremundi
Google+: https://plus.google.com/+Mare-mundiEu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de