Das Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur

Willkommen im Forum für Freunde der Meere und Freunde der Natur!

Dieses Forum hat gewissermaßen historische Wurzeln: Es diente bereits ab 2003 als Informationsplattform des Vereins forum natur & zukunft (fnz), einer der Vorgängerorganisationen von MareMundi, die es heute in der alten Form nicht mehr gibt. Ebenso war es die Plattform des Red Sea Environmental Center (RSEC), einer im Jahr 2003 gegründeten privaten Institution für Wissenschaft, Ausbildung und Umweltschutz am Roten Meer (Dahab, Sinai). "Ob groß (Wal) oder klein (Bakterium), ob Pflanze oder Tier, ob Forschung, Naturschutz, Tauchen oder Berichte über spannende Naturreisen, in diesem Forum können Sie nicht nur viel Interessantes über Natur & Naturschutz und die Meere erfahren, sondern auch Ihre Fragen dazu von Experten beantwortet bekommen“, hieß es damals in der Begrüßung des Forums. Seit vielen Jahren sind die Aktivitäten dieser Forschungs- und Naturschutzinstitutionen unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins MareMundi vereint: MareMundi - Verein zur Förderung der Meereswissenschaften (ZVR 051890525, mare-mundi.eu). Die Meeresschutzorganisation betreibt unter dem Namen Schule am Meer eine Feldstation für Meeresbiologie, Meeresschutz und Ausbildung auf der kroatischen Insel Krk. MareMundi verfolgt drei große Ziele: Schutz ökologisch wertvoller Lebensräume, allgemein zugängliche Bildung in Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit sowie Forschung (Problemanalysen und Lösungsansätze). Wir haben es selbst in der Hand. Nur zusammen können wir die Zukunft gestalten. Und so laden wir Sie ein: Denken Sie mit, diskutieren Sie mit, werden Sie Teil der Problemlösung!
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2017 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: markierter Weisser Hai verschwunden
BeitragVerfasst: 08 Jun 2014 16:42 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Beiträge: 1519
Wohnort: München
Also ich weiss nicht ... klingt alles sehr reißerisch --- aber Ihr seid die Experten.
Wurde das Tier wirklich so "mysteriös"" gefressen, wie aus der Auswertung der Senderdaten geschlossen wurde ?!? :shock:

drei-meter-hai-von-mysteri-sem-ungeheuer-verschlungen-112732945.html

"Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen"
Von CF | CF – vor 4 Stunden..

"Ein weißer Hai wie dieser hier kennt keine Feinde - bisher!.
CF/CF - Ein weißer Hai wie dieser hier kennt keine Feinde - bisher!

Was schwimmt in den maritimen Untiefen vor Australien und frisst problemlos einen weißen Hai? Das fragen sich derzeit allerhand Wissenschaftler und Forscher. Grund dafür liefern Daten, die von einem über drei Meter langen weißen Hai gesendet worden sind, der zuvor im Zuge eines Experiments markiert worden war. Dabei waren Meeresbiologen bisher der Meinung, dass der Riesenfisch keine ernst zu nehmenden Feinde in den Ozeanen zu fürchten habe.

Doch genau das ist offenbar doch der Fall, denn der weiße Hai ist gefressen worden, wie der britische "Mirror" berichtet. Wie die Daten belegen, habe das Tier gegen 04:00 Uhr australischer Zeit an Weihnachten plötzlich rasant an Fahrt aufgenommen und sei geflüchtet – offenbar zu langsam. Von einem bisher unbekannten Wesen wurde das drei Meter lange Tier rund 580 Meter in die Tiefe gezogen, wie Dave Riggs, ein Filmemacher, der die Expedition begleitete, berichtet.

Im Anschluss habe sich die gemessene Temperatur blitzschnell von sieben auf 25 Grad erhöht – eine Temperatur, die laut des wissenschaftlichen "Smithsonian Channel" auf YouTube nur innerhalb des Bauches eines lebendigen Tieres erreicht werden könne. Für acht Tage bewegte sich der Markierungspunkt vor Australien hin und her, bis er offenbar wieder ausgeschieden wurde und an die Meeresoberfläche trieb.

Nach wie vor rätseln die Forscher darüber, welches Tier einen weißen Hai dieser Größe hätte angreifen können. Eine Gruppe Orcas? Ein Riesenkraken? Oder vielleicht sogar ein Tier, das den Meeresbiologen bisher unbekannt ist? Ersten Schätzungen zufolge müsste das mysteriöse Ungeheuer, das sich vor Australien herumtreibt, mindestens fünf Meter lang sein und rund zwei Tonnen auf die Waage bringen, um einen Hai dieser Größe verschlingen zu können.
.. "


Liebe Grüße
Caro

_________________
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de